Leistungsangebot

Freizeitpädagogik

Context e.V. handelt nach einem systemischen und ganzheitlichen Ansatz. Unsere Erziehungsstellenarbeit findet nicht nur innerhalb der Familien statt, sondern bezieht alle Lebensbereiche mit ein.

Die Freizeitpädagogik ist dabei ein wichtiger Baustein unseres Maßnahmenportfolios und fester Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit mit den Erziehungsstellenkindern und -eltern. Sie ist ein variables Instrument, um Kinder gezielt in ihrer Entwicklung zu fördern und Eltern in ihren Aufgaben zu unterstützen.

Freizeitpaedagogik

Unsere Freizeit-Angebote

Gibt es offene Gruppenangebote?

Es kommt immer wieder vor, dass sich aus individuellen Einzel- oder Gruppenmaßnahmen regelmäßige Angebote mit längerem Bestand entwickeln, die allen unseren Erziehungsstellenkindern – und gegebenenfalls auch Geschwisterkindern – offen stehen.

Eine aktuelle Übersicht und Kurzbeschreibung dieser offenen Angebote finden Sie im nachfolgenden Informationskasten. Um eine Übersicht der nächsten Termine zu erhalten, schauen Sie gerne in unseren Veranstaltungskalender

Folgende freizeitpädagogischen Maßnahmen bieten wir aktuell als offene Gruppenangebote an:

  • ConTour
  • C-Team
  • Ferien-Aktionswochen
  • Krabbelgruppe Marienkäfer
  • Rheinpiraten
  • Wasserflöhe
  • Winter-, Frühlings- und Herbsthighlight
  • Zwergentreff

Eine Kurzbeschreibung der offenen Gruppenangebote finden Sie hier zum Download: Offene freizeitpädagogische Angebote.

 

Was sind freizeitpädagogische Maßnahmen?

Freizeitpädagogische Maßnahmen können viele unterschiedliche Gesichter haben – von A wie „aktiv“ bis Z wie „zur Ruhe kommen“. Sie unterstützen die individuelle Entwicklung unserer Erziehungsstellenkinder an den Stellen, an denen sie gerade benötigt werden. Daher sind diese Maßnahmen ständig im Wandel, flexibel einsetzbar und orientieren sich eng an dem, was ein Kind oder mehrere Kinder in ihrer aktuellen Lebenslage gerade brauchen.

Wie entstehen diese Maßnahmen?

Der regelmäßige Kontakt und Austausch zwischen unseren Fachberater*innen und Erziehungsstellenfamilien legt den Grundstein für flexibles Handeln. Dabei werden Bedürfnisse erkannt und besprochen. So können wir passgenaue Maßnahmen zur Förderung eines Kindes ins Leben rufen – sofern dies notwendig ist. Daraus können sich neben Einzelmaßnahmen ebenso Gruppenangebote für mehrere Kinder mit ähnlichen Bedarfen entwickeln.

https://www.context-ev.de/media/files/bastelvideos-460.jpg

Basteln mit Kindern

Auf unserem YouTube-Kanal finden Sie ein paar Video-Bastelanregungen. Die Anleitungen sind bewusst einfach gehalten und eignen sich besonders zum Basteln mit Kindern. Das benötigte Material findet sich fast in jedem Haushalt. So können die Ideen auch ganz spontan nachgebastelt werden – ohne große Vorbereitungszeit oder Planung.

Hier geht es zu unseren Bastel-Videos.


Piratenschiff zum Ausmalen

Die ConTessa ist das Schiff und Symbol unserer Kindergruppe „Rheinpiraten“. Das große Holzschiff in unserem Context-Garten ist bei kleinen Piratinnen und Seeräubern zum Klettern und Spielen sehr beliebt. Jetzt gibt es die ConTessa endlich auch für Zuhause – zum Ausmalen.

Wer mag, kann uns gerne ein Foto seines fertigen Bildes per E-Mail an info@context-ev.de zukommen lassen und sollte damit einverstanden sein, dass wir die eingesendeten Bilder auf unterschiedlichen Wegen nutzen. Zum Beispiel auf unserer Internetseite, auf unseren Social Media Kanälen, in Flyern und ähnlichen Produkten.

Ausmalbild Piratenschiff ConTessa (PDF)

https://www.context-ev.de/media/files/context-sommer-challenge.jpeg

Context-Sommer-Challenge

Die Context-Sommer-Challenge besteht aus sechzehn unterschiedlichen Aufgaben, die als Ideenbörse zur Freizeitgestaltung für die ganze Familie genutzt werden können. Es ist aber auch möglich, sich an einer Challenge zu beteiligen. Einfach Wunsch-Aufgaben (mind. drei Stück) auswählen, umsetzen und bis zum 6. August Fotos der Ergebnisse per E-Mail an info@context-ev.de schicken. Teilnehmen können alle Context-Erziehungsstellenfamilien und -Kinder – egal ob alleine oder im Team mit anderen. Unter allen teilnahmeberechtigten Einsendenden verlosen wir in der 2. Augusthälfte drei schöne Preise. Klingt einfach? Das hängt natürlich ganz davon ab, welchen „Challenges“ Sie sich stellen. Lassen Sie dabei Ihrer Kreativität freien Lauf.

Unabhängig davon, ob Sie sich an der Challenge beteiligen oder nicht, sollen die Aufgaben Freude bereiten. An erster Stelle steht es Spaß zu haben und schöne Erinnerungen für die ganze Familie zu schaffen.

Hier geht es zu den Aufgaben: Context-Sommer-Challenge_Aufgaben

Alle Menschen, die keine Context-Erziehungsstelle sind, möchten wir herzlich einladen, die Aufgaben der Sommer-Challenge als Inspiration und Ideenbörse zu nutzen.

Unsere Standorte