Kinderbuch Muckdiwupp

Das Context-Team gibt Kinderbuch-Empfehlungen

In unserem Magazin möchten wir die Begeisterung des Context e.V.-Teams für schöne Lese- und Vorlesestunden weitergeben und stellen hier unsere Kinderbuch-Empfehlungen vor.

In regelmäßigen Abständen halten neue Kinderbücher in der Context e.V.-Bibliothek Einzug. Meistens kommen die Anregungen zur Anschaffung bestimmter Kinderbücher von unseren Pädagog:innen, Fachberater:innen und Inklusionsfachkräften. Sie arbeiten täglich mit Kindern und Jugendlichen und nutzen die Bücher in unseren Standorten u. a. auch gezielt zu diesem Zweck.

 

Muckdiwupp – auf nach Pifo!

Für Kinder ab 4 Jahren

Autor:innen Die Michalskis und Shari Böttcher

Illustration: Daisy Lotta

Verlag: Michalski Verlag

Das sagt das pädagogische Context-Team:

Hier strotzt es vor Abenteuerlust und großartigen Bildern!

In diesem Buch begleiten kleine und große (Vor-)Leser:innen ab 4 Jahren Muckelino, der in den Urlaub auf einen anderen Planeten fährt – und zwar mit Mama, Mami und Papi nach Pifo.

Muckelino möchte die schönste Sandburg bauen und findet dabei neue Freund:innen. Zusammen wird alsbald die schönste Burg der Welt geschaffen und auch die erwachsenen Figuren, inspiriert durch Muckelino und die anderen Kinderfiguren, helfen mit! Wir als Leser lernen die unterschiedlichsten Familienkonstellationen kennen und merken schnell zusammen mit Muckelino: Anders zu sein ist toll! Muckdiwupp!

Besonders gefallen hat uns die Vorstellung verschiedenster Familienmodelle, die für die Kinderfiguren in diesem Buch überhaupt kein Problem darstellen – jeder akzeptiert den anderen und seine Familie so, wie sie eben ist. Insbesondere Muckelino nimmt hier eine besondere Rolle ein – der Hauptfigur ist nämlich kein Geschlecht zugeordnet, sodass der Leser selbst entscheiden kann, wie Muckelino ist.

Muckdiwupp!

Kinderbuch-Empfehlung: Muckdiwupp

Kinderbuch-Empfehlung: Muckdiwupp

 

Sie möchten wissen, welche Kinderbücher wir noch lesen und empfehlen?

Kinderbuch-Empfehlung: Ein Baby! Wie eine Familie entsteht

Das könnte Sie auch interessieren

5 Min.
Interview Erziehungsstelle

17. Mai 2024

Erziehungsstelle Erfahrungsbericht

"Ich war voll berufstätig, hatte meinen letzten Arbeitstag und am nächsten Tag zog unser Erziehungsstellenkind ein. Also wirklich eine Art Blitzgeburt. Und so hatten wir auf einmal ein Kind zu Hause und haben uns gefragt „Wie fühlt er sich jetzt hier?“. Es war ja alles fremd für ihn.
Mehr erfahren
3 Min.
Britta Schlüter & Nicole Wagener

12. April 2024

Muttertag für Erziehungsstellen- und Pflegekinder

Der Muttertag kann für Erziehungsstellen- und Pflegekinder eine besondere Form der Herausforderung beinhalten. Wir erklären die Hintergründe, geben Tipps für den Umgang mit Feiertagen und werfen einen Blick auf die Geschichte des Muttertages.
Mehr erfahren